Über mich...

Christian Költringer
Unterschrift Christian Költringer

Mein Name ist Christian Költringer und ich lebe mit meiner Familie im schönen Salzburg in Österreich. Ich entdeckte 2008 meine Leidenschaft für Online Marketing und bin seit September 2016 hauptberuflicher Online Marketer.

Große persönliche Motivation, Durchhaltevermögen sowie der Wille und Biss Kunden im Internet ohne große Marketingausgaben zu erobern, machten mich über die Jahre zum Experten für virales ListBuilding. Ich machte es mir zur Aufgabe, ohne hohes Budget dennoch effektives Marketing zu betreiben und lernte schnell, dass ListBuilding – also der Aufbau einer eigenen E-Mail-Interessentenliste – und anschließendes cleveres E-Mail-Marketing dafür die beste Strategie im Internet ist.

Durch jahreslanges „Learning by doing“, viel Testen und Probieren, aber auch das Studieren der erfolgreichsten amerikanischen Online Marketer eignete ich mir umfangreiches Knowhow im Bereich Viralität und ListBuilding an. Im Jahr 2013 fügte ich diese beiden Komponenten zu einem System zusammen, das ich die Lead2-Formel nenne. Ich bin mittlerweile DER Experte für virales ListBuilding im deutschsprachigen Raum. Ich entwickle Konzepte für Unternehmen, die aktives E-Mail-Marketing betreiben. Meine einzigartige Strategie führt in diesen Unternehmen dazu, dass automatisiert ein ständiger Zufluss von frischen Kundenkontakten erfolgt. Das System der Lead2-Formel ist, wenn man es nach meinen Vorgaben aufbaut, kostenneutral für die Unternehmen.

Mein "steiniger" Weg zum Experten für virales ListBuilding...

ListBuilding-Experte-Timeline-2008

Über eine reine Webseite zum Thema „Auto-Tuning“ startete ich im Jahr 2008 mein erstes Online-Projekt. Anfangs als reine „Hobby-Webseite“ ohne Gewinnabsicht, wurde mir aber schnell klar, dass eine eigene Webseite auch regelmäßige Kosten verursacht (für Hosting, Domain).

Über eine ausführliche Google-Recherche stieß ich rasch auf den Begriff „Affiliate-Marketing“ und versuchte über Bannerwerbung für themenrelevante Affiliate-Produkte auf meiner Webseite Einnahmen zu generieren. Leider völlig ohne Erfolg, da einfach die qualifizierten Besucher fehlten.

Erste wichtige Erkenntnis, die ich aus diesem Projekt mitnahm: „Ohne qualifizierten Besucherstrom lassen sich keine Einnahmen erzielen!“.

ListBuilding-Experte-Timeline-2009

Ich gab aber nicht auf und startete zwei weitere Online-Projekte (das erste Projekt von 2008 wurde übrigens eingestellt). Diese zwei weiteren Projekte waren sogenannte „Mini-Affiliateseiten“ und hatten das Ziel, durch Veröffentlichung von Inhalten (wie etwa Test- und Erfahrungsberichten) zu gefragten Produkten, Affiliate-Einnahmen zu generieren. Als die ersten Provisionen verdient wurden, war ich endgültig vom „Online Marketing Virus“ infiziert.

Die Provisionen kamen allerdings nur sehr unregelmäßig und waren mit viel Werbeaufwand verbunden. Als die Provisionen die Werbeausgaben dauerhaft überstiegen, das heißt, die Webseite profitabel war, stellte der Betreiber leider sein Affiliate-Programm ein und meine Einnahme-Quelle war mit einem Schlag zerstört.

Wichtige Erkenntnis aus diesen Projekten: „Verlassen Sie sich niemals auf nur eine Einnahmequelle oder auch auf nur eine Trafficquelle!“

ListBuilding-Experte-Timeline-2010

Der Wegbruch der Affiliate-Einnahme-Quelle führte bei mir zu dem Schluss, dass sich so ein Vorfall nur durch eigene Produkte verhindern lässt. Nur mit eigenen Produkten ist man nicht abhängig von den Eigenheiten und Vorstellungen anderer. Da eBook-Ratgeber in diesem Jahr im deutschsprachigen Internet gerade ganz groß im Kommen waren, bzw. schon „angekommen“ waren, kaufte ich einen fix & fertigen eBook-Shop inklusive Ratgeber mit Wiederverkaufsrechten.

Um meine Interessenten über eBook-Neuerscheinungen informieren zu können, nutzte ich bei diesem Projekt erstmals einen E-Mail-Marketing- und Autoresponder-Service. Allerdings war mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewusst, wie wertvoll der Aufbau einer E-Mail-Interessenten-Liste und anschließendes E-Mail-Marketing wirklich ist. Trotzdem baute ich an verschiedenen Stellen in meinem eBook-Shop E-Mail-Anmeldeformulare ein und versuchte, durch das Verschenken eines meiner Ratgeber, ListBuilding zu betreiben. Die Einnahmen waren – genauso wie die Anmeldezahlen zum Newsletter – überschaubar, aber der Weg ging in die richtige Richtung.

Erkenntnis aus diesem Projekt: „eBook-Shops funktionieren in der Regel nicht gut, weil keine Spezialisierung auf ein bestimmtes Thema (eine bestimmte Nische) vorliegt und ein Besucher nicht exakt das vorfindet, wonach er sucht!“

ListBuilding-Experte-Timeline-2011

Die Entwicklung eigener Produkte in einer gefragten Nische, sowie die Spezialisierung und die Änderung der Marketing-Strategie führten in diesem Jahr zu richtig großen und vor allem regelmäßigen Online-Umsätzen. Ausgehend von meinen Erfahrungen mit dem eBook-Shop, aus großem persönlichen Interesse und aufgrund der Tatsache, dass eBooks gefragter sind denn je, entwickelte ich einen Schritt-für-Schritt Ratgeber für das schnelle Schreiben und erfolgreiche Verkaufen von eBooks.

Eine kleine, aber feine Änderung im Verkaufsprozess für diesen Ratgeber führte zu einer enormen Steigerung der Verkaufsrate. Und zwar leitete ich für dieses Projekt zum ersten Mal meine Besucher nicht etwa direkt auf die eBook-Verkaufsseite, sondern auf eine spezielle Landingpage, wo ich den Interessenten für den Eintrag in meinen E-Mail-Verteiler eine kostenlose Leseprobe und einen Rabattgutschein anbot. Über insgesamt 5 Follow-Up E-Mails, die jeder Interessent Tag 1 bis Tag 5 nach dem Eintrag bekam, versuchte ich ihn mit individuellen Inhalten von meinem eBook zu überzeugen – mit großem Erfolg! Diese ListBuilding- und E-Mail-Marketing Strategie konvertierte nicht nur extrem gut, sondern sorgte auch für die Aufmerksamkeit erfolgreicher Affiliates, die Werbung für das Projekt machen wollten und auch sehr erfolgreich taten.

Erkenntnis aus 2011: „ListBuilding- und E-Mail-Marketing bringt’s!“

ListBuilding-Experte-Timeline-2011

Das Jahr 2012 stand ganz im Zeichen des „Testens“ und „Optimierens“. Ich optimierte den ListBuilding-Prozess durch Splittests und konnte so meine Anmeldezahlen sowie meine Konversionraten weiter deutlich steigern. Zudem entwickelte ich mein erstes reines ListBuilding-Projekt zum Thema Traffic-Generierung, hinter dem kein kostenpflichtiges Produkt stand. Dieses Projekt finanzierte sich durch Affiliate-Einnahmen die über effektives E-Mail-Marketing generiert wurden.

Erstmals schaffte ich es auch, Viralität in meinen ListBuilding-Prozess zu bekommen. Das heißt, Besucher kamen rein durch Empfehlungen und virale Verbreitung auf meine Landingpage, ohne das ich selbst aktiven Werbeaufwand betrieb. Auf Grundlage meiner nun schon großen Erfahrung im Bereich ListBuilding entwickelte ich in diesem Jahr auch einen Schritt-für-Schritt Videokurs zu diesem Thema mit dem Namen „Der ListBuilding-Masterkurs“. Diesen Kurs verkaufe ich bis heute sehr erfolgreich.

Erkenntnis aus diesem Jahr: „ListBuilding und anschließendes E-Mail-Marketing ist die effektivste Strategie zur Neukundengewinnung im Internet – die Nachfrage zu diesem Thema ist enorm!“

ListBuilding-Experte-Timeline-2011

Weitere Spezialisierung im Bereich ListBuilding – vor allem im viralen ListBuilding. Ich suchte einen Weg, kampagnenabhängiges ListBuilding zu reduzieren und mehr Automatismus und Viralität in meinen ListBuilding-Prozess zu bringen. Mit kampagnenabhängiges ListBuilding ist gemeint, dass nur frische Leads in den E-Mail-Verteiler kommen, solange aktiv Werbekampagnen gefahren werden. Stoppt man die Kampagnen, stoppt auch der Zufluss an neuen Interessenten und potenziellen Kunden.

Ich recherchierte im Internet welche ListBuilding-Strategien die erfolgreichsten internationalen Marketer verfolgen und las hochwertige Fachliteratur zu diesem Thema. Ich kombinierte die gewonnenen Erkenntnisse mit meinem eigenen Knowhow und entwickelte daraus mein eigenes virales ListBuilding-System, das ich die Lead2-Formel nenne.

Erkenntnis: „Nur mit Viralität im ListBuilding-Prozess lässt sich kostenneutrales ListBuilding auf höchstem Niveau betreiben!“

ListBuilding-Experte-Timeline-2011

Start, die Lead2-Formel in ein hochwertiges Coaching-Produkt für Unternehmen zu verpacken, die aktives E-Mail-Marketing betreiben, aber zu wenige frische Leads bekommen und/oder zu hohe Werbeausgaben für ihr ListBuilding haben. Zusammen mit einem erfolgreichen und bereits etablierten Online-Unternehmer, entwickelte ich in einem persönlichen 1:1 Coaching die perfekte Vermarktungs-Strategie für meine Lead2-Formel.

Das Ergebnis sehen Sie gerade auf den Seiten dieses Webauftritts. Es wurde zudem ein genauer Plan ausgearbeitet, wie die Lead2-Formel perfekt in Unternehmen implementiert werden kann, die nicht zufriedenstellendes oder zu kostenintensives ListBuilding und E-Mail-Marketing betreiben. Grundlage für eine erfolgreiche Implementierung sind die 4 Säulen der Lead2-Formel, auf die alle Produkte und Coachings aufbauen: Die perfekte Landingpage, Autoresponder- und E-Mail-Marketing-Service, Virales ListBuilding Geheimnis und Motivation der bestehenden Kontakte.

ListBuilding-Experte-Timeline-2011

Jahr der Weiterbildung und Fortbildung! Ich startete in München ein ganzheitliches Online-Marketing Studium, um mein Wissen weiter auszubauen und zu vertiefen. Gerade in der Online-Branche bedeutet Stillstand Rückschritt, also heißt es immer up-to-date bleiben und von den Besten lernen. Vor allem im Bereich kostenpflichtige Werbeanzeigen machte ich einen mächtigen „Wissenssprung“ und erlangte im Dezember 2015 im Rahmen eines Google Bootcamps in München das Google AdWords Zertifikat. Google AdWords ist neben Facebook Ads ein echter Garant für hoch-qualifizierten Traffic, wenn man weiß wie man richtig vorgeht.